News

Ab sofort erhältlich:

- Geoland Südschweiz
Umschlag Südschweiz

- Geoland USA - Der Nordosten
Umschlag USA

Geoland Schweiz

Geoland Schweiz

Rezension

"Der Band besticht nicht nur durch seine grosse Themenvielfalt und die überaus verständliche, spannende und immer gut lesbare Darstellung, sondern auch durch seine umfangreiche und hervorragende Bebilderung, die alleine eine Erwähnung wert wäre. Viele der besprochenen Phänomene werden durch die beeindruckenden Aufnahmen, darunter sehr viele ausgezeichnete Panoramaaufnahmen, verständlicher. Der Band liefert dem Leser nicht nur die theoretischen Grundlagen für das Verständnis der Geologie der Schweiz, sondern lässt diese mit den kenntnisreichen Darstellungen und Beschreibungen im Gelände und in der Natur nachvollziehen. Das Buch ist eine zudem hervorragende Ergänzung zu allen Touren- und Alpinführern, die dem Besucher der Schweiz Wege in die Schweizer Alpen vorstellen und beschreiben. Der naturinteressierte Wanderer und Bergsteiger wird in dem Band alle wissens- und erlebenswerten geologischen Aspekte finden, die das Verständnis der besuchten Landschaftsräume vertiefen. Ein Buch voll grossartiger Einblicke und vieler Überraschungen, ein Band nicht nur für erdwissen-schaftlich Interessierte, sondern für alle, die sich mit der Entstehung der Schweizer Landschaft befassen und mit den Zusammenhängen zwischen Mensch und Natur. Ein Muss für jede Bibliothek und Schule!"
(Bücherrundschau 1-2009, Buch- und Kunstverlag Herbert Pardatscher-Bestle Innsbruck – Wien – Bozen))

"Die Schweiz ist ein herrliches Land. Kulturlandschaftsvielfalt und Hochgebirge – wer das liebt, für den führt kein Weg an einem wunderbaren Buch vorbei. Michael Szönyi, Geowissenschaftler und Fotograf, gelingt es mit seinem Buch 'Geoland Schweiz' sowohl Laien als auch Spezialisten ausnahmslos zufrieden zu stellen."
(www. Umweltjournal.de), zur vollständigen Rezension

"Ein aktuelles Werk also, das gerade dank der oft frischen Fotos die Viefältigkeit Helvetiens gut zeigt."
(Daniel Anker, SBD Bibiotheksservice)

"Wer sich nach der Lektüre den Felsenkessel Creux-du-Van NE oder den Findlingsgarten Schwaderloh TG wieder einmal anschaut, kann sich dank Szönyi als intimer Kenner fühlen."
(Facts 2/07, S. 47)

"Mit diesen eher ungewöhnlichen Voraussetzungen ist ein ebensolches Buch entstanden, das dazu einlädt, unser Land neu zu entdecken beziehungsweise zu erfahren. Es zeigt, wie Landschaft mit allem Nutzen und allen Gefahren, die sie uns bringt, geologisch bestimmt ist, wie insbesondere unsere Versorgung mit Wasser, Energie und Rohstoffen und deren ungewisse Zukunft von erdwissenschaftlichen Voraussetzungen abhängen. Das geschieht durchaus mit dem praktischen Ziel, zu bewussterem Reisen im eigenen Land anzuhalten, ohne dass ein Reise- und Wanderführer beabsichtigt gewesen wäre. Immerhin werden zu einzelnen Exkursionen die wichtigsten Zeit- und Ortsangaben vermittelt und sogar die Eintrittspreise für 'kostenpflichtige' Naturphänomene mitgeteilt."
(Martin Kraft, Zürcher Landzeitung, 12. April 2007, S. 7)

"Wer auf seinen Erkundungen durch die Schweiz mehr über die durchquerten Landschaften und Städte wissen möchte, findet in diesem Buch fundiertes Wissen. … Das Werk sorgt für einen guten Überblick über die Schweizer Kultur- und Naturlandschaften und liefert somit indirekt zahlreiche Ideen für eigene Ausflüge."
(Revue Schweiz 4/07, S. 55)

"Das macht die Lektüre angenehm leicht und locker und regt an, Erlebnisse und Erkenntnisse vor Ort selbst zu suchen. Das Buch kann den vielen Schweiz-Touristen empfohlen werden, die sich landeskundlich, vor allem aber geologisch, informieren wollen. Sie bekommen eine reichhaltige, interessante Kost angeboten."
(Hartmut Leser, Die Erde 2007/4, S. 394f)

Lesen Sie auch den Artikel des Autors in INLINE 17, August 2007.

Inhalt

Leseprobe

Bildergalerie